Der Verein der Freunde der Klassischen Studien an der Ruhr-Universität Bochum e.V. lädt ein zur Diskussion

Decolonizing Classics?
Identitätspolitik in den Altertumswissenschaften

mit Prof. Dr. Uwe Walter (Bielefeld), Dr. Daniel Wendt (Berlin/Princeton), Moderation: Dr. Katja Sommer (Stellv. Bundesvorsitzende des DAV)

am Dienstag, 13. Juli 2021, 18.30 Uhr per Zoom-Video-Konferenz.

Interessenten schreiben an randolf.lukas@rub.de und erhalten den Einladungslink.

Die Veranstaltung soll informieren und aufklären anlässlich einer aktuellen Debatte in den Feuilletons, ausgelöst durch Berichte über neueste Entwicklungen in unseren Fächern an Universitäten der anglophonen Welt.

Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.