• Digitaler Stammtisch: Mittel- und Neulatein (MNL) an Schulen
    Herzlich werden alle Interessierten zum ersten (digitalen) MNL-Stammtisch eingeladen: Dienstag, 24.05.22 – 19.30 Uhr via Zoom (Link1) mit einem Impulsvortrag von Dr. Dennis Weh (Osnabrück). Der Abend soll die Gelegenheit bieten, ins Gespräch über die Möglichkeiten und Grenzen von Mittel- und Neulatein in der Schule zu kommen sowie ganz konkret […]
  • Abendgespräch am 05.05.22
    Die GDLG möchte Sie ganz herzlich zu unserem nächsten Abendgespräch am 5. Mai 2022 um 19:00 Uhr einladen. Leider musste relativ kurzfristig thematisch etwas umgeplant werden. Wir werden uns nun mit folgendem Thema auseinandersetzen: EPA – Das Bett des Prokrustes: ja oder nein?! Der Vortrag geht der Frage nach: Spiegeln […]
  • Call for Papers zur Didaskalika 2022
    Das Philologische Seminar der Universität Tübingen veranstaltet die Didaskalika 2022 zum Thema „Bildungsausländer*innen in Studium, Lehre und Forschung in der Klassischen Philologie“ und lädt dazu ein, Exposés für Beiträge von 20-minütiger Länge bis 31.01.2022 an didaskalika@philologie.uni-tuebingen.de zu schicken. Weitere Informationen entnehmen sie folgendem Call for Papers:
  • Erster Bericht über ‚Perspektiven V‘ online
    Die italienische Online-Zeitschrift ‚Ars docendi‘ bringt in ihrer neuesten Nummer (9/2021) einen ersten ausführlichen Bericht über Vorträge und Ergebnisse, den Sie hier verlinkt finden.
  • Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“
    Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für Griechisch? Der nordrhein-westfälische Wettbewerb ‚Aus der Welt der Griechen‘, über den unser Mitglied Frau Dr. Aretz hier berichtet, bietet dafür interessante Anregungen zur Umsetzung auch außerhalb von NRW und z.B. auf der Ebene von Einzelschulen und Schulverbünden.