Der Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ ist ein seit mehr als 30 Jahren stattfindender NRW-weiter Wettbewerb für jüngere Schüler*innen der Klassen 6-8. Er startet immer nach den Sommerferien. Es gibt drei Aufgaben, die keine Kenntnisse voraussetzen, sondern Kreativität und Interesse verlangen.

Im diesem Jahr können die Schüler*innen zwischen folgenden drei Aufgaben wählen:

  • EINE SZENE AUS ILIAS ODER ODYSSEE (SZEN. DARSTELLUNG, 3MIN.),
  • TEENAGERAUSTAUSCH ATHEN-SPARTA (INSTAGRAMMSTORY, MAX. 10 STORIES)
  • THEATER (POPUP).

Sie reichen ihre Bearbeitungen nach den Herbstferien bei ihren Fachlehrer*innen ein. In einer ersten Runde entscheidet die jeweilige Schule, welcher Beitrag weiterkommt. In der Endrunde entscheidet eine Jury aus den Organisator*innen und den Lehrer*innen der Preisträger*innen des letzten Jahres über die Sieger*innen in den drei Kategorien.

Der Hauptpreis ist eine vom Generalkonsulat Griechenlands in Düsseldorf gesponserte Reise nach Athen. Weitere Preise, wie z.B. Bücherschecks und römische oder griechische Münzen werden vom Ministerium für Schule und Bildung (NRW) und dem DAV NRW unterstützt. Ein Beispiel für eine prämierte Arbeit findet man unter https://youtu.be/z3y-3BRpIbA oder im Anhang.

Die Wettbewerbsaufgaben können z.B. als alternative Klassenarbeit oder Motivationsprojekte im Distanzunterricht eingesetzt werden. Unter der Internetadresse https://griechischlehrer-nrw.de/115-Wettbewerb findet sich auch ein großer Themenspeicher. Ansprechpartnerin ist Dr. Susanne Aretz (aretzsusanne@gmail.com)

Kategorien: Wettbewerbe

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.